Neusser Handwerk e.V.

Ihr Haus in guten Händen.

Wir sindAktuellesHandwerkspraktikumIhre HandwerkerFördermitgliederIhre VorteileFür KundenKontakt-DatenMitglied werden Ihre Hotline zu uns: 0 21 31 - 79 63 47

Impressum Datenschutzerklärung Sitemap

Eure Handwerks-Partner für den Raum Neuss


Als eingetragener Verein setzt sich der Neusser Handwerk e.V. für die Sicherung und Weiterentwicklung von Qualitätsstandards im Handwerk ein, um die Ausbildung im Handwerk zu bewerben und das traditionelle Handwerk zu fördern. Daher bieten wir den Schülern im Rhein-Kreis Neuss Praktikumsplätze in den unterschiedlichen Gewerken unseres Vereins an. Wir können selbstverständlich nicht jede Anfrage berücksichtigen, da unsere Mitgliedsbetriebe zu kleinen bis mittelständischen Unternehmen zählen. Nichts desto trotz möchten wir den Schülern einen Einblick in den Handwerker-Alltag ermöglichen. Bei zweiwöchigen Praktika ist es auch möglich, in zwei unterschiedlichen Betrieben ein Praktikum zu absolvieren.

Nachfolgend bieten wir Euch einen kurzen Einblick in die verschiedenen Ausbildungsberufe. Ausführliche Informationen zu den Ausbildungsinhalten erhaltet Ihr während des Praktikums oder alternativ auch auf der Webseite www.handwerk.de

Bitte wendet Euch bei Interesse mit einer kurzen schriftlichen Bewerbung an den Betrieb Eurer Wahl. Wir werden Eure Anfragen schnellstmöglich beantworten und nach unseren Möglichkeiten Praktika anbieten (pro Betrieb 1-2 Plätze zur gleichen Zeit). Wer schnell ist und mit der Bewerbung nicht zu lange wartet, der hat natürlich auch die größte Chance auf einen Praktikumsplatz.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

Maurer/-in:

Als Maurer brauchst Du ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen und viel technisches Verständnis. Denn schon während Deiner Ausbildung wirst Du Konstruktionszeichnungen anfertigen und Verlegepläne umsetzen. Du wirst Mauerwerke aus künstlichen und natürlichen Steinen erstellen und lernen, wie Innen- und Außenwände verputzt werden. Du lernst Beton zu verarbeiten und vorgefertigte Bauelemente zu montieren. Auch mit allen anderen modernen Baumaterialien wirst Du Dich vertraut machen und erfahren, wie man Gebäude vor Feuchtigkeit schützt und wie Wärmeverlust eingedämmt werden kann. Mit Deinem handwerklichen Geschick bist Du als Maurer von der Grundsteinlegung bis zur Fertigstellung eines Neubaus stets mit dabei. Du arbeitest auf wechselnden Baustellen und meistens im Freien, zusammen mit anderen Handwerkern, Architekten und Bauleitern.

H. Donalies Bauunternehmung GmbH
Broicherdorfstr. 68, 41564 Kaarst
TEL 0 21 31 - 66 90 61
www.donalies.de, info@donalies.de


Fliesen-, Platten- und Mosaikleger/-in:

Verlegung von Fliesen in allen Farben und Formen - die Arbeit des Fliesen-, Platten- und Mosaiklegers ist so vielfältig wie das Material, das er verwendet. Du gestaltest Wand- und Bodenflächen innerhalb und außerhalb von Gebäuden - zum Beispiel mit keramischen Belägen, Natursteinen oder Betonwerksteinplatten und kannst so dem Objekt durch individuelle Farbgebung und kreative Verlegetechnik eine eigene Note verleihen. Du solltest technisches und handwerkliches Verständnis mitbringen, mit „Köpfchen“ arbeiten, flexibel sein und gerne auf wechselnden Baustellen tätig sein. Die Modernisierung von Altbauten und Schaffung von barrierefreiem Wohnraum gewinnt immer mehr an Bedeutung. Dies eröffnet dem Fliesenleger insgesamt ein weiteres Betätigungsfeld. Fliesen-, Platten- und Mosaikleger ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz. Wenn Du also gerne kreativ tätig bist und mit verschiedenen Materialien arbeiten möchtest, dann ist dieser Beruf genau der Richtige für Dich.

Andreas Bellers • Fliesen-Naturstein
Neusserstr. 66, 41564 Kaarst
TEL 0 21 31 - 6 88 72
www.bellers-fliesen.de, info@bellers-fliesen.de


Dachdecker/-in:

Turm oder Flach, Mönch- oder Nonnenziegel-Deckung - Dach ist nicht gleich Dach. Die schützende Funktion und damit verbundene Energieeinsparungen sind genauso wichtig wie eine attraktive Optik. Deine Aufgaben als Dachdecker sind deshalb sehr vielfältig. Ob Dachziegel, Dachschiefer oder ein anderes Material - Du musst in stilistischen Fragen genau so sicher sein wie in der Praxis des Klebens oder Schneidens. Im Sommer sorgt eine gute Wärmedämmung für angenehme Temperaturen in der Wohnung. Und im Winter spart der Hausbesitzer durch Deine Arbeit jede Menge Heizkosten. Damit nicht genug: Dein Dach kann nicht nur Energie einsparen - sondern durch Solarzellen auf dem Dach auch Energie erzeugen, indem sie Strom produzieren oder Wasser für den Haushalt erwärmen. Der Beruf des Dachdeckers ist genau richtig für Leute, die hoch hinaus wollen, gerne im Freien arbeiten sowie Eigenverantwortung und Teamarbeit schätzen.

Matthias Genster Dachdeckermeister
Büttgener Weg 12, 41564 Kaarst
TEL 0 21 61 - 67 50 44
www.genster-dach.de, info@genster-dach.de


Tischler/-in:

Als Tischler ist es Deine Aufgabe, den natürlichen Werkstoff Holz in Form zu bringen. Daneben verarbeitest Du als Tischler aber auch spezielle Holzwerkstoffe, Kunststoffe, Glas, Metall und Stein. So vielfältig wie die Materialien sind auch die Produkte, die Du in diesem Beruf herstellst. Viele Tischlerbetriebe sind auf Möbel und Inneneinrichtungen spezialisiert. Andere Betriebe fertigen vorwiegend Fenster, Türen oder Treppen. Kurz gesagt: Rund ums Wohnen gibt es fast nichts, was Du als Tischler nicht selbst entwerfen und umsetzen kannst. Deine Aufgabe ist es, auf individuelle Kundenwünsche einzugehen und in Abstimmung mit den Kunden eigene Entwürfe umzusetzen. Dabei kannst Du Dich mit deiner Kreativität voll ins Zeug legen. Auch der abschließende Einbau beim Kunden gehört zu Deinen Aufgaben. Wenn Du also gern mit natürlichen Werkstoffen arbeitest und Dich selbst verwirklichen möchtest, dann ist das genau der richtige Beruf für Dich.

Tischlerei Heinrich Köhler
Nordparkweg 5, 41462 Neuss
TEL 0 21 31 - 54 23 17
www.tischlereikoehler.de, heinrich.koehler@web.de


Glaser/-in:

Als Stil- und Bauelement moderner Architektur setzt das Material Glas Akzente, beispielsweise eindrucksvolle Glasfassaden an Büro- und Geschäftsgebäuden. Aber nicht nur dort: Auch bei Ein- und Mehrfamilienhäusern sowie in der Altbaurenovierung ist dieser Werkstoff ein wesentlicher Bestandteil einer fantasievollen Gestaltung. Glas wird jedoch nicht nur zu dekorativen Zwecken eingesetzt. In Deinem Beruf bringst Du auch wärme-, schall- oder einbruchhemmendes Glas in die gewünschte Form. Wenn Du Dich auf den Innenbereich spezialisierst, verwirklichst Du Glasdesign in Form interessanter Konstruktionen wie Theken, Vitrinen, Spiegel, Treppen, Kunstverglasungen, Bildereinrahmungen, Schaufenster-/Ganzglasanlagen, Ganzglasduschen und vieles mehr.

Josef Schmidt GmbH
Moselstr. 12, 41464 Neuss
TEL 0 21 31 - 4 42 49
www.glas-schmidt-neuss.de, glas-schmidt-neuss@t-online.de


Elektroniker/-in:

Du suchst eine Aufgabe, die unter anderem “Spannung” verspricht? Dann ist Elektroniker genau das Richtige für Dich. Hier bist Du in einem sehr großen und vielfältigen Arbeitsfeld tätig und deckst einen großen Aufgabenbereich ab, bestehend aus den Fachrichtungen Energie- und Gebäudetechnik, Automatisierungstechnik oder Informations- und Telekommunikationstechnik. Im ersten Bereich kümmerst Du Dich u.a. um Schalt- und Verteilanlagen, elektrische Wärmepumpen und Beleuchtungsanlagen. Der zweite Bereich umfasst Automatisierungssysteme, wie zum Beispiel speicherprogrammierbare Steuerungen und entsprechende Programme. Im dritten Bereich sorgst Du für die Funktionsfähigkeit von Internet, E-Mail, Telefon und Fax. Gefahrenmeldeanlagen, Konferenztechnik sowie Signal- und Sprechanlagen ergänzen das Spektrum dieses Berufs.

Kleinofen Elektrotechnik GmbH
Normannenstr. 11, 41462 Neuss
TEL 0 21 31 - 12 57-30
www.kleinofen-elektrotechnik.de, info@kleinofen-elektrotechnik.de


Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker/-in:

Als Rollladen- und Sonnenschutzmechatroniker stehen für Dich Energiesparen, Sicherheit, aber auch gestalterisches Talent im Vordergrund. In der Werkstatt stellst Du mit Kollegen die Rollläden, Jalousien und Markisen her. Für Industriehallen gehört auch die Herstellung großformatiger Rolltore, Roll- und Scherengitter zum täglichen Geschäft. In diesem Beruf verarbeitest Du Holz, Aluminium, Stahl und Kunststoffe nach vorgegebenen Plänen, teilweise von Hand oder mit Hilfe von Spezialmaschinen. Auf Montage geht es von einem Ort zum anderen. Du montierst mit Deinen Kollegen die oft mit Elektroantrieb ausgestatteten Anlagen an und in den Immobilien der Kunden. Für Dich sind mit diesem Beruf die Fenster und Türen zum Erfolg weit geöffnet.

Durchblick GmbH & Co. KG
Venloer Str. 97A, 41462 Neuss
TEL 0 21 31 - 176 30 68
www.durchblick-neuss.de, info@durchblick-neuss.de


Anlagenmechaniker/-in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik:

Dank Deiner Hilfe läuft es eigentlich immer und überall - wenn es um Wasser geht. Denn als Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungsund Klimatechnik sorgst Du unter anderem dafür, dass das kühle oder warme Nass zuverlässig aus dem Hahn kommt. In diesem Beruf stattest Du Haushalte und Betriebe mit Wasseranschlüssen und Sanitäranlagen aus. Du baust zudem Anlagen für die Wasserversorgung und -entsorgung, richtest moderne Bäder ein und kümmerst Dich um umweltschützende Energietechnik wie etwa bei Solaranlagen. Du erstellst und wartest auch Heizungsanlagen und verstehst Regel- und Steuertechnik. Dabei arbeitest Du auf Baustellen oder als fachkundiger Berater direkt beim Kunden zu Hause.

Fehmers & Dederichs GmbH
Sanitär und Heizung
Hauptstr. 7, 40668 Meerbusch-Lank
TEL 0 21 50 - 27 32
FAX 0 21 50 - 63 06
www.fehmers-dederichs.de, info@fehmers-dederichs.de


Bodenleger/-in:

Ob Teppichboden, Linoleum, Laminat oder Fertigparkett. Damit der jeweilige Untergrund keine wacklige Angelegenheit ist und dazu noch gut aussieht, weißt Du als Bodenleger, wie der Boden vorzubehandeln ist und welche Verlegetechnik Du anwenden solltest. Die Vielfalt von Materialien, Designs und Funktionen machen das Bodenlegen zu einer abwechslungsreichen Tätigkeit. Auf der Baustelle arbeitest Du zwar eigenständig, musst aber auch andere Handwerker immer im Blick haben und teilweise mit ihnen zusammenarbeiten. Als Bodenleger solltest Du gut mit Menschen umgehen können, da es auch zu Deinen Aufgaben gehört, den Kunden zu beraten. Gestalterisches Talent, hervorragende Materialkenntnisse und handwerkliches Geschick sind Grundvoraussetzungen für Erfolg in diesem Beruf.

Haus & Boden Service
Bodenbeläge, Gebäudereinigung, Hausmanagement
Am Jröne Meerke 27, 41462 Neuss
TEL 0 21 31 - 17 91 94
www.hausundbodenservice.de, info@hausundbodenservice.de


Maler/-in und Lackierer/-in:

Dir kann es gar nicht zu bunt werden? Dann ist das Arbeitsgebiet von Malern und Lackierern genau das Richtige für Dich. Dafür sorgt allein schon die Farbe, mit der Du Gebäuden innen und außen ein individuelles Aussehen gibst. Du gestaltest Innenräume und Fassaden, verlegst teilweise auch Bodenbeläge und verschönerst Wände mit verschiedenen Maltechniken, Tapeten oder Dekorputzen. In der Fachrichtung “Bauten- und Korrosionsschutz”, beschichtest und imprägnierst Du Oberflächen und führst Brandschutzmaßnahmen durch. Maler und Lackierer übernehmen Restaurierungsarbeiten genauso wie Untergrundbehandlungen. Dazu benötigst Du eine große Portion Kreativität, Sinn für Ästhetik und die Fähigkeit zu einer sorgfältigen Ausführung.

Malermeister Willi Renno
Roisdorfer Str. 9, 41472 Neuss
TEL 0 21 31 - 46 20 38
www.malermeister-renno.de, info@malermeister-renno.de


Metallbauer/-in:

Als Metallbauer kannst Du in der Fachrichtung Konstruktionstechnik tätig werden. In diesem Bereich kommen reine Handarbeit und hoch technisierte Verfahren zum Einsatz. Beim Herstellen, Prüfen, Instandsetzen und Montieren steht heute der Einsatz modernster Technik immer mehr im Vordergrund. Unabhängig davon, ob es um Fenster, Türen, Treppen, Geländer, Gitter, geschweißte Stahlkonstruktionen, Edelstahlverarbeitung oder um kunstvolle Metall-Arbeiten geht: Zahlreiche technische Innovationen machen mittlerweile die reine Muskelkraft unnötig und sorgen dafür, dass verstärkt Köpfchen gefragt ist. Interessant ist, dass man das selbst gefertigte Bauteil, dann auch auf der Baustelle montiert. In der Planungsphase bist Du wichtiger Partner von Architekten und Bauherren. Und auf der Baustelle arbeitest Du oft mit Handwerkern anderer Gewerke zusammen. Der Beruf des Metallbauers ist also genau richtig für Leute, die anpacken können, aber auch ihr Köpfchen einzusetzen wissen.

Stahl- und Metallbau Schmitz und Sohn GmbH
Königstraße 11, 41564 Kaarst
TEL 0 21 31 - 6 51 96
www.schmitzundsohn.de, info@schmitzundsohn.de